bothdrop.com rolex replica rolex replica replica rolex watches replica watches replica rolex watches cozyearn.com cozyfine.com https://www.datacozy.com replica watches fake watches watchesreplica.club fake rolex fakerolex.club rolex replica replica watches rolex replica https://replicarolexwatches.club fake watches rolexrolexwatches.club

Failed to load licensing components!

Please RE-INSTALL / REPAIR Module! DO NOT UNINSTALL MODULE which will cause unrecoverable data loss!

Einstellungen

Fertigungstoleranzen

Toleranzen und Besonderheiten bei der Kunststoff-Bearbeitung

Die physikalischen Eigenschaften von Kunststoffen unterscheiden sich stark von denen metallischer Werkstoffe. Dies erschwert die Einhaltung von Maß-, Form- und Lagetoleranzen. Daraus lässt sich ableiten, dass für diese Warengruppe kein zu enger Toleranzbereich angegeben werden kann. Im Folgenden geben wir Richtlinien zur Ermittlung wirtschaftlich herstellbarer und wiederholbarer Fertigungstoleranzen. Bei der Dimensionierung von bearbeiteten Teilen sollten die ISO-Grundtoleranzwerte IT6, IT7 und IT8 nicht verwendet werden.

Festlegung der Maßkategorie

Die Einteilung der Größenklassen berücksichtigt die Maßhaltigkeit bezogen auf die Eigenschaften des ausgewählten Kunststoffs.

Maßkategorie A: Hohe Maßhaltigkeit

Maßkategorie B: Reduzierte Maßhaltigkeit

 

 

Zuordnung für Drehteile mit Toleranzangaben

Empfohlene Allgemeintoleranz für Drehteile nach SN EN 22768-1


Empfehlung: Bei Maschinenbauteilen ohne Toleranzangaben sollte die Genauigkeit m (mittel) und in Sonderfällen f (fein) gewählt werden.

 

Bestimmung des ISO-Passtoleranzfelds nach SN EN 20286-2. Grundtoleranzen in µm.

 

Maßkategrorie:
 A IT 10 – 12
   B IT 11 – 13

 

Empfohlene Toleranzreihe für Drehteile aus Kunststoff nach SN EN 20286-1

Empfehlung: Bei Maschinenbauteilen ohne Toleranzangaben sollte die Genauigkeit m (mittel) und in Sonderfällen f (fein) gewählt werden.

 

Zuordnung für Frästeile mit Toleranzangaben

Empfohlene Allgemeintoleranz für Frästeile nach SN EN 22768-1

Empfehlung: Bei Maschinenbauteilen ohne Toleranzangaben sollte die Genauigkeit m (mittel) und in Sonderfällen f (fein) gewählt werden.

 

Bestimmung des ISO-Passtoleranzfelds nach SN EN 20286-2. Grundtoleranzen in µm.

 

Maßkategrorie:  A IT 10 – 12
  B IT 11 – 13

Empfohlene Toleranzreihe für Frästeile aus Kunststoff nach SN EN 20286-1

 

123movies